Mongolei (Archivversion)

Gestatten,
Andreas Hutter
Der Schweizer Fotograf Andreas Hutter kann getrost als waschechter Abenteurer bezeichnet werden. Monatelange Trekking-, Pferde- oder Hundeschlittentouren durch Alaska, die Anden, Patagonien oder die Mongolei, per Einbaum durch den
bolivianischen Dschungel sowie diverse Bergbesteigungen und zahlreiche weitere Aufenthalte bei Nomaden in Russland,
der Mongolei oder den Indianern Nordamerikas sind nur einige Stationen im überaus bewegten Leben des Fotografen. Der Extremsportler hat seine Leiden-
schaft zum Beruf gemacht: Von Hutter sind fünf Bildbände erschienen, und
in der Schweiz gehört er zu den erfolgreichsten Diaschaureferenten. 2001 gründete Hutter die Eventagentur »Explora«
(www.explora.ch).
Weitere Infos unter www.andreashutter.ch.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote