MOTORRAD-Tourenplaner auf CD-ROM: Vorstellung

Voreinstellungen

Bevor die gewünschte Route berechnet wird, legt der Biker mit den ersten Klicks fest, ob es sich um eine Anfahrt oder eine Tour handelt. Anschließend bestimmt er, ob der Planer landschaftlich schöne Strecken bevorzugen soll oder den direkten Weg. Die Reisekosten können pro Kilometer, pro Stunde oder auch fix eingestellt werden. Ebenso der Preis pro Liter Benzin sowie der Verbrauch getrennt nach Autobahn, Stadt-, Land- oder Bundesstraße. Aus dem Verbrauch und dem Fassungsvermögen des Tanks kalkuliert das Programm Vorschläge für Tankstopps. Zuletzt weist der User den Tourenplaner an, Routeninformationen wie etwa Streckensperrungen, Motorrad-Treffs oder Sehenswürdigkeiten in die Karte einzubauen. Natürlich lassen sich alle diese persönlichen Einstellungen auch speichern.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote