Reisebuch (Archivversion) Abgefahren

Zehn Monate waren geplant, 16 Jahre sind es geworden. Einmal Köln und wieder zurück, dazwischen lagen fünf Kontinente und 257000 Kilometer auf zwei Yamaha XT 500. »Abgefahren« lautet der Titel des Buchs von Claudia Metz und Klaus Schubert, das diese Tour rund um den Globus beschreibt. Abwechselnd berichten die beiden Autoren von den Stationen ihrer Reise: vom Yukon in Alaska, dem Dach der Welt in Tibet, aus Rotchina, den afrikanischen Wüsten oder dem Amazonas-Dschungel. Wenn einmal kein Weiterkommen möglich war, haben sie die XT auch schon mal als Bootsantrieb zweckentfremdet oder den Wind in Patagonien per Segelkonstruktion genutzt. Doch 16 Jahre und ungezählte Begegnungen auf 318 Seiten unterzubringen ist nicht einfach. Zugunsten der angestrebten Vollständigkeit mussten Detailreichtum und Farbigkeit offensichtlich zurückstehen, und entsprechend fallen viele Eindrücke doch recht oberflächlich aus. Dennoch - als Suchtmittel für Fernwehgeplagte taugt das Werk allemal. Abgefahren, Claudia Metz und Klaus Schubert, Verlag Kiepenheuer & Witsch, gebunden, 21 Fotos, 318 Seiten, 39,80 Mark.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote