Rezension zur Schottland-DVD von Erik Peters Single Roads und Single Malts

Dass es für den Motorradurlaub nicht immer Richtung Süden gehen muss, beweist Erik Peters mit seiner DVD "Highlands & Islands - Wo Schottlands Herz am lautesten schlägt". Die Rezension gibt's hier:

Foto: Müller

Nach Nordamerika nun der Norden Großbritanniens: in "Highlands & Islands" nimmt der Reisejournalist Erik Peters den Zuschauer mit nach Schottland. Die gut einstündige DVD dokumentiert seine sechswöchige Motorradreise von Edinburgh durch die sagenumwobenen Highlands zu den Hebriden-Inseln.

Mit viel Sinn für schöne Bilder erzählt der Filmemacher die Geschichte der rauen Insel und ihrer gastfreundlichen Bewohner und kommt so dem "Spirit of Scotland" auf die Spur.

Anzeige

Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Schotten

Mit Peters besucht man die Highland Games, lernt die traditionelle Herstellung der kulinarischen Kostbarkeit und schottischen Nationalspeise Haggis kennen und erfährt, wie aus Wasser edler Scotch Whisky wird. Bei den Begegnungen mit den Inselbewohnern wird dabei immer wieder die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Schotten deutlich. Nicht zuletzt aber vermittelt der Film einen Sinn für das Gefühl der Freiheit auf den wunderschönen und wenig befahrenen Single Roads Schottlands, und macht so Lust, das Land selbst zu erkunden.

Wer vom Reisefieber gepackt ist findet im Zusatzmaterial Tourenvorschläge und viele nützliche Tipps.

Die DVD ist erhältlich bei Amazon oder unter www.motorradreisender.de für 15,95 Euro. Fernweh inklusive.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote