Stirnlampe von Petzl (Archivversion)

Eine zünftige Fete anläßlich des Jahrestreffens aller BigBikeTours-Reisenden startet am 20. Januar 1996 beim Geislinger Reisebüro . Highlight wird Michael Martins Dia-Show über seine Nil-Tour sein (MOTORRAD 21/1995). Anmeldungen bis 15. 12. ‘95 unter Telefon 0 74 33/24 91.
Anzeige

Stirnlampe––––– (Archivversion) - Erleuchtung–––––

Paßt auf jeden Biker-Gabentisch und in jedes Biker-Reisegepäck - die Halogen-Stirnlampe Petzl Zoom. Von einer Flachbatterie oder drei Mignonzellen betrieben, hilft sie bei Dunkelheit nahezu aus jedem Schlamassel. Mit einem Elastikband wird sie an der Stirn plaziert und leuchtet so stets dorthin, wo sie soll. Der Träger hat beide Hände frei zum Schrauben, Zelt aufstellen, essen und und und. Die Leuchtweite ist einstellbar und soll bis 100 Meter reichen. Gibt’s bei Outdoor-Ausrüstern oder bei Götz in Hechingen für 64,90 Mark, Telefon 0 74 71/92 21 50.

Kalifornien-Rundreise––––– (Archivversion) - Fierek-Tour–––––

Für Fans des Harley-fahrenden Schauspielers Wolfgang Fierek (»Ein Bayer auf Rügen«) hat die Lufthansa ein besonderes Schmankerl zu bieten. Im April 1996 starten zwei neuntägige Harley-Touren durch Südkalifornien. Bei einer davon wird der TV-Star mit von der Partie sein. Diese sogenannten »Easy Rider 1996« Touren, die Flug, Bike, und Unterkunft enthalten, können in jeder Lufthansa-Agentur gebucht werden und kosten ab 4085 Mark.

Motorradvermietung––––– (Archivversion) - Triumphal–––––

Kalifornienreisende können jetzt auch Triumph mieten. Und zwar bei Corbin´s Triumph, 11445 Commercial Parkway, Castroville, CA 95012 (liegt etwa 170 Kilometer südlich von San Franzisco und Monterey, zwischen Highway 1 und 101). Piloten über 25 Jahren steht ab 100 Dollar pro Tag die komplette Modellpalette von der Thunderbird bis zur Daytona zur Verfügung. Infomaterial unter Telefon 001/408/633-24 53, Fax: -15 12.

Stirnlampe von Petzl (Archivversion) - Motorrad-Transport–––––

Seit 24. November hat die Firma Mototrans wieder ihren Enduro-Transportservice für Wüstenfahrer aufgenommen. Mit einem Großraumtransporter bietet die auf Motorradüberführungen aller Art spezialisierte Firma einen Huckepacktransfer von München zum Fährhafen nach Genua. Fahrpreis für Mensch und Maschine einfach 320 Mark, hin und zurück 600 Mark. Telefon 0 84 59/31 13-14, Fax 3104.

Ideen zum Jahreswechsel (Archivversion) - Sylvesterknaller–––––

Sylvester mal ganz anders? Wie wäre es zum Beispiel mit einer großen Weihnachts- und Sylvesterfete in dem zum Motorradhotel umfunktionierten Weingut Maison Las Clauzes im südwestfranzösischen Languedoc? Vom 23. 12. 1995 bis zum Neujahrstag geht dort die große Sause ab (Telefon 0033/68 43 92 37, deutschsprachig). Oder mit Off Road-Spezialist Enduro Fun vom 26. 12. 1995 bis zum 6. 1. 1996 bei Schottertouren auf Korsika »verschärft relaxen«? Preise ab 991 Mark, Infos unter Telefon 0 48 25/73 37. Wem das alles noch zu feierlich ist, der kann mit dem Team Hinterreiter in die libysche Sahara ziehen. Hier gibt es vom 28. 12. 1995 bis zum 18. 1. 1996 ab 3700 Mark Dünen im Sylvesterkracherformat. Infos unter 00 43/664/34 00.

Unterwegs gesehen––––– (Archivversion) - Sicher ist sicher–––––

Auf unorthodoxe Lehrmethoden setzt offenbar eine Fahrschule in Norwegen: Mit Hilfe eines zweiten Satzes Handgriffe und Bremshebel kann hier der Fahrlehrer vom Soziusplatz aus ins Fahrgeschehen eingreifen und Gas sowie Vorder- und Hinterradbremse bedienen. Mutig, mutig kann man da nur sagen. Gesehen in Bergen.

Edition Unterwegs––––– (Archivversion) - Neues aus Spanien

Die Iberische Halbinsel hat sich Unterwegs-Autor Josef Seitz vorgenommen. Drei Monate lang hat er Spanien und Portugal von der Pyrenäen bis zur Algarve mit einer BMW GS und einer Africa Twin durchkämmt. Sechs spannende Reportagen über Land und Leute und manch ungewöhnlicher Endurotip, auf 170 Seiten präsentiert, sind das Resulat. Gibt’s für 29,80 Mark (plus fünf Mark Versandkosten) im MOTORRAD-Shop, 70162 Stuttgart.

Winterangebote (Archivversion) - Schnäppchen zum Abfliegen

Wem das deutsche Schmuddelwinterwetter die Lust am Motorradfahren nimmt, der kann mit GS-Sportreisen kurzfrisitg gen Süden flüchten. Der Spaß beginnt bei einer Woche Türkei (Antalya) oder Algarve für 1119 Mark oder Teneriffa für 1290 Mark. Mietmotorräder, Flug und Unterkunft sind inklusive, Verlängerung ist möglich. Wen es nach Kalifornien oder Florida zieht, der zahlt für zehn Tage ab 1890 Mark. Nähere Informationen unter Telefon 0 89/361 20 18.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote