Straßengebühren Österreich und Schweiz Mautpreise in Österreich steigen nur leicht

Nur die Jahresvignette in Österreich wird für Motorradfahrer etwas teuer.

Wie der ADAC mitteilte, kostet die Jahresvignette für Motorradfahrer 2011 30,50 Euro statt der bisherigen 30,40 Euro. Der Preise für die Zwei-Montagsvignette (11,50 Euro) und die 10-Tages-Vignette (4,50 Euro) bleiben gleich.

Mit dem Auto erhöht sich der Preis für die Autobahnbenutzung in Österreich bei der Jahresvignette von 76,20 auf 76,50 Euro und bei der Zwei-Monats-Vignette von 22,90 auf 23 Euro. Nur für das 10-Tages-Ticket muss man wie bisher 7,90 Euro zahlen.

Die Jahresvignette für die Schweiz kostet auch im nächsten Jahr für Motorräder und Autos 31,50 Euro.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote