Streckensperrung (Archivversion) Nur eine Frage der Zeit

Längst ist der Sölkpaß südöstlich von Salzburg in den Schladminger Tauern für den Freizeitverkehr kein Geheimtip mehr. Kein Wunder, denn die verantworlichen Bauherren haben den verkehrstechnisch eher unbedeutenden und ehemals unasphaltierten Alpenübergang, der durch den Naturpark Sölktäler führt, unnötigerweise zu einer breiten Trasse ausgebaut, die zudem zu weit höheren Geschwindigkeiten verführt als die erlaubten 70 km/h. Aufgrund der erhöhten Lärmbelästigung warnen die Behörden jetzt mit einer Vielzahl von Schildern zwar sehr freundlich, aber bestimmt vor einer möglichen Streckensperrung für Motorradfahrer.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote