Südfrankreich (Archivversion)

Der »nur« 900 Meter hohe Col de l’Espigoulier nahe der ehemaligen GP-Strecke Paul Ricard östlich von Marseille ist der Kurvenknaller der Provence. Allein der Anblick der Strecke auf dem Foto dürfte für Herzrasen sorgen. Und wer schon mal dort ist, sollte unbedingt auf die wild gewundenen Straßen rund um Collobrières im Maurischen Gebirge abbiegen. Oder die knackige Route de Crêtes zwischen Cassis und La Ciotat unter die Räder nehmen. Der beste Zeitraum dafür: Herbst und Frühjahr. Msc

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel