Tourentipp Eifel (Archivversion) Am Puls der Erde

Vor 13000 Jahren schufen feuerspeiende Vulkane die faszinierende Eifellandschaft und damit die Basis für atemberaubende Kurvenstrecken. All jenen, denen die vorangegangene Geschichte Lust auf mehr schräglagenintensive Entdeckungstouren gemacht hat, empfehlen wir die folgenden Touren als Nachtisch. Film ab für den Tanz zwischen Seen, Vulkanen, Fachwerk und Burgen.

Basisquartier Ausgangspunkt der beiden Touren ist das in romantische Wälder gebettete Blankenheim. Hier entspringt nicht nur die Ahr, hier lässt sich an allen Ecken und Enden Geschichte erleben. Interessante Museen und motorradfreundliche Hotels bieten Bildung und Erholung. Infos: www.blanken-heim-ahr.de. Übernachtung: Hotel Lorin, Telefon 02449/918589 oder Hotel Jägerhof, Telefon 02697/907991.

Pausentipp Schön und typisch sind auf diesen beiden Touren die Burgen und mittelalterlichen Ortskerne. Bei Tour 1 vor allem Adenau mit dem Hotel „Blaue Ecke“, Manderscheid mit der Doppelburg, Daun mit den Maaren und Gerolstein mit der Mineralwasser-Abfüllung.

Lesestoff Vom Eifel-Kenner- und -Be-wohner Jan Leek ist der Motorrad-Reiseführer Eifel-Ardennen aus dem Motorbuch-Verlag für 16 Euro empfehlenswert. Außerdem: „Die schönsten Routen in der Eifel“ von Hans Michael Engelke, Bruckmann-Verlag, 12,95 Euro, oder „Die Eifel entdecken und erleben“ von Sylva Harasim und Martin Schempp, Highlights-Verlag, 11,90 Euro. Karten: ADAC-Freizeitkarte 18, Eifel, Mosel, Hunsrück, 1:100000, 6,50 Euro.

Motorrad-Treffs Direkt an der B 257 liegen auf der Route zum Nürburgring drei Biker-Cafés: Café Fahrtwind, In den Weidenhecken 34, 53506 Hönningen, Telefon 02643/6006, www.cafe-fahrtwind.de. Café Ahrwind, Hauptstraße 45, 53506 Ahrbrück, Telefon 02643/903403, www.ahrwind.eu, OnRoad Café, Hauptstraße 11, 53518 Leimbach bei Adenau, Telefon 02691/2627, www.onroad-cafe.de. Wenn man von Dümpelfeld nach Schuld fährt und dann Richtung Bad Münstereifel abbiegt, kommt man am Haus Waldfrieden vorbei: Münstereifeler Straße 1, 53520 Schuld, Telefon 02695/386, www.bikertreff-schuld.de. Am Rursee lockt Gerdas Eifeltreff, Schwammenauel 4, 52396 Heimbach, Telefon 02446/8097962, www.gerdaseifeltreff.de. In Kall residiert Ottos Bikertreff: Ahrstraße 2, 53925 Kall-Krekel, Telefon 02447/8335, www.ottos-bikertreff.de

Sehenswürdigkeiten Auf der Tour 2 vor allem Kloster Steinfeld, Burg Vogelsang, Rursee, Rheinisches Freilichtmuseum, Münstereifel, Radioteleskop Effelsberg, Hohe Acht, Rennsportmuseum in Nürburg (Telefon 02691/302147), Maria Laach.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel