Unterwegs: Reise-News Neuer Lesestoff

Wer gerade nicht selber unterwegs sein kann, findet eine bunte Auswahl von aktuellen Motorrad-Reisebüchern als Ersatzdroge.

Anzeige
Foto: Sdun
Lesenswert: Enduro-Pilgern auf dem
Lesenswert: Enduro-Pilgern auf dem "Camino".

Reisen mit dem Motorrad bedeutet intensives Erleben der Welt. Viele Motorradnomaden sind am Ende ihrer Touren so bewegt, dass sie Bücher verfassen. Nicht alle werden so unterhaltsam wie "Jakobsweg" von Holger Janke. Philosophisch beleuchtet der Hamburger Motorrad-Pfarrer seine Pilgertour mit der Enduro. Ein literarisches Roadmovie, das eine Empfehlung verdient.

Highlights-Verlag, 216 Seiten, 35 Fotos, 19 x 20 cm, Karte, 9,95 Euro.

Foto: Sdun
Die Vielfalt Afrikas. Leider nur auf Hauptstraßen.
Die Vielfalt Afrikas. Leider nur auf Hauptstraßen.

"Welkom Afrika" von Gabriele Gerner-Haudum (Reisebericht in MOTORRAD 25/2010) macht Otto-Normal-Bikern Mut, eine Afrikadurchquerung zu wagen. Mit Naivität, Kreditkarte und Fröhlichkeit meistert die Autorin fremde Welten. Weniger literarisches Meisterwerk als echte Motivationshilfe.

Hansanord-Verlag, 254 Seiten, 115 Fotos, 22 x 14 cm, Karte, 19,90 Euro.

Foto: Sdun
Empfehlung: Reise-Abenteuer auf Cagiva.
Empfehlung: Reise-Abenteuer auf Cagiva.

Eine Cagiva Elefant ist Herbert Müllers Wahl für seine Tour um die halbe Welt. Sein Buch "Aphroasiakum" zeugt von Nervenstärke und zeigt die ganze Härte wie Faszination des Reisens. Idealer Fernwehkompensator.

Verlag Klaus Demel, 296 Seiten, 82 Fotos, 14 x 20 cm, Karte, 13,90 Euro.

Foto: Sdun
Fernweh für Fans anspruchsloser Erzählweise.
Fernweh für Fans anspruchsloser Erzählweise.

"Echt mutig" ist das dritte Motorrad-Reisebuch des Bankers Joachim von Loeben. Er schildert seine Weltreise und möchte zum Reisen ermutigen. Ein akzeptables Werk für sprachlich anspruchslose Leser, die auch gegenüber Stilblüten unempfindlich sind.

Eigenverlag www.triparoundtheworld.de, 248 Seiten, 22 x 15 cm, 19,90 Euro.

Foto: Sdun
Nicht nur für Schwaben: Spaß auf kleinen Straßen.
Nicht nur für Schwaben: Spaß auf kleinen Straßen.

Nützlich ist der Tourenführer von Hans Jochen Kraft. Neun Touren über die Schwäbische Alb nebst wasserfester Karte.

www.kraft2go.de, 123 Seiten, 173 Fotos, Karte, 21 x 15 cm, 14,99 Euro.

Foto: Sdun
Wenn sonst nichts hilft: Alaska-Wintertour.
Wenn sonst nichts hilft: Alaska-Wintertour.

Die notorische Alleinreisende Doris Wiedemann fährt diesmal mitten im Winter mit einem Freund nach Alaska und zeigt, was mit guter Vorbereitung alles möglich ist.

Verlag Delius Klasing, 232 Seiten, 39 Fotos, 13 x 21 cm, 19,90 Euro.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote