Unterwegs: Reise-News Neuigkeiten für Reisende

Verrückt

Rekordreisender Nick Sanders bringt Buch und Film heraus.


Er rast durch die Welt und beweist, dass er trotzdem viel sieht und erlebt. Nick Sanders, den wir in MOTORRAD 1/2011 vorstellten, ist der profilierteste Motorradfahrer Englands. Was er tut, klingt verrückt, wird aber umso verständlicher, je mehr man sich auf diesen Ausnahme-Motorradfahrer einlässt. Das gelingt mit der Lektüre seines Buches "Anatomy of an Adventurer" ganz gut. Dieses Buch, das in Kürze auch auf Deutsch erscheint, bietet eine tiefe Sicht ins Innere von Sanders, der gewaltige Entdecker-Energien entfesselt. Gleichzeitig zeigt der Autor den Lesern aber auch die äußere Sicht der Dinge. Spannend! Der gleich-namige Film ist ein schnelles Potpourri von Nicks Abenteuern. Buch und Film kosten zusammen 20 Pfund (rund 24 Euro). Bezug und Infoprospekt: www.nicksanders.com

Anzeige

Flucht mit Edelweiss

Edelweiss, weltgrößter Veranstalter gediegener Motorradreisen, bietet mehrere perfekt geplante Fluchten aus dem ewig langen Winter: Erstens vom 16. bis zum 26. März in die südspanischen Sierras inklusive Lissabon in Portugal. Hier kann man sich vom vorangegangenen Kurvenrausch erholen und Kultur tanken. Zweitens haben die Reisespezialisten aus Tirol eine exotische Tour nach Marokko aufgelegt. Diese läuft vom 27. März bis zum 10. April und vom 30. Oktober bis zum 13. November 2011: Mit der Fähre setzen die Teilnehmer auf den afrikanischen Kontinent über und tauchen sogleich ein in die Faszination und Einzigartigkeit Marokkos. Von riesigen Bergketten bis zur Wüste, von endlosen Weiten bis in die Tiefen der Schluchten und Täler ist diese Tour fast ein Muss für jeden begeisterten Motorradfahrer. Kosten ab 3230 Euro. Im Preis enthalten sind alle Hotelübernachtungen, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Mietmotorrad (verschiedene Modelle von BMW, Ducati, Honda und Suzuki) mit unbegrenzten Freikilometern, Haftpflicht- und Kasko-Versicherungen, Tourguides, Begleitfahrzeug, Gepäck- und Passagiertransport, Fährfahrten und mehr. Alle Infos, auch zur Spanien-Tour: www.edelweissbike.com oder Telefon 0043/5264/5690.

Anzeige

Neues vom Karawane-Team

Die rührigen Ruhrpott-Reiserecken starten im Frühjar 2011 mit packenden Multivisions-Shows wieder voll durch: Im kultigen Ambiente der Karawane im "Steinbruch", Lotharstraße 318-320, 47057 Duisburg, einer der besten festen Adressen Deutschlands für fernwehgeplagte Biker, läuft am 12. Februar um 19.30 Uhr die Show "Licht und Schatten" des Kölner Fotografen Klaus Wohlmann über seine Reise durch Westafrika. Am 19. März berichten Claudia Schmitt und Thomas Lang über einen Asientrip, am 9. April Sophie Schatter und Erik Leistner über Island. Alle Infos: www.karawanepott.de

Traumrouten USA

Die im Nordosten der USA gelegenen Neuengland-Staaten bieten Motorradwanderern szenische Highways und kurvige Kleinstraßen, die entlang geschichtsträchtiger Orte, unberührter Wälder, stiller Seen, zerklüfteter Küsten und schroffer Berge durch die Natur führen. Dabei ist meistens schon der Weg das Ziel. Unter dem Dach des Marketingverbunds "Discover New England" bieten die Staaten Maine, Massachusetts, New Hampshire, Rhode Island und Vermont tolle Straßentouren an. Infos: www.discovernewengland.org oder Telefon 0511/89989023. Motorrad-vermietungen findet man unter www.autoeurope.de/go/motorrad-mieten-usa/, www.usareisen.de/bikes/eagle_rider, www.fly-bike.de/ie/service/vermoturis und www.am-tours.com

Mini Kochs Hausstrecken

Keiner kennt sich auf Süddeutschlands Kleinstraßen besser aus als MOTORRAD-Legende Werner "Mini" Koch. Nun nimmt er Leser mit auf seine Ausfahrten. Zwei Tage Touring vom Feinsten, zwei Tage Austausch mit dem in allen Motorradfragen beschlagenen Guide, zwei Tage Auszeit vom Alltag. Vergessene Wege befahren, die außer Mini und ein paar Bauern niemand kennt. Sechs Tourtermine und drei verschiedene Routen stehen zur Auswahl. Wer mitfahren will, kann die Leser-Ausfahrten beim MOTORRAD action team buchen.

Würziger Saisonstart

Die Villa Löwenherz im kurvigen Weserbergland ist nicht nur ein bekanntes Bikerhotel, sondern auch Schauplatz von Treffen, Touren und Veranstaltungen rund ums Motorrad. Erster Programmpunkt des Löwenherz-Jahreskalenders ist das Gespanntreffen vom 18. bis 20. März. Vom 25. bis 27. März lädt Wirtin Martha Pirone zum offiziellen Saisonstart und entführt die Teilnehmer auf eine von ihr ausgearbeitete Tour. Vom 1. bis zum 3. April steigt dann das Tigertreffen für Fahrer der britischen Großkatze. Gefolgt wird es vom Eintopftreffen, das vom 15. bis zum 17. April über die Bühne geht und allen Einzylinderfans eine Orientierungsfahrt mit Geschicklichkeitsspielen bietet. Leider ist das Großenduro-Treffen vom 8. bis 10. April schon ausgebucht. Letzteres, wie auch das Tigertreffen, wird von Zubehör-Ausstellern begleitet. Alles weitere unter www.villa-loewenherz.de

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel