Unterwegstip (Archivversion)

Österreichs Fremdenverkehrsämter sind recht innovativ bei der Erfindung neuer Straßen-Themen. Da gibt es a bisserl was für jeden: Römer-, Romantik-, Barock-, Seen- und Moststraße. Die Eisenstraße durch die Steiermark, Ober- und Niederöstereich führt Motorradfahrer »back to the roots« und durch wunderschöne Landschaften.

Anreise: Von München über die A8 in Richtung Salzburg, dann über die A1 bis nach Linz und die Ausfahrt Enns in Richtung Steyr nehmen.Übernachten: In Steyr gefiel das historische »Hotel Mader« direkt am Marktplatz: Stadtplatz 36, A - 4400 Steyr, Telefon 00 43/72 52/53 35 80, Fax 00 43/7252/53 35 06. Auf halber Tourstrecke liegt der »Gasthof Schnabl«, der in einer renovierten Mühle untergebracht ist: Erb 16, A - 8931 Großreifling, Telefon 00 43/36 33/22 15, Fax 00 43/36 13/23 12 46. Etwas abseits der Tourstrecke, auf der »24« Richtung Mariazell, empfiehlt sich das ruhig gelegene »Jagdschloß Gleißnerhof«, das drei schöne, geräumige Zimmer mit Aussicht vermietet: A - 8632 Gußwerk, Telefon 00 43/38 82/32 69. Aktivitäten: Fahrt mit dem 860 PS starken Schwerlastkraftwagen »Hauly« auf den Erzberg und Besichtigung des Schaubergwerks in Eisenerz. Geöffnet von 1. Mai bis 31. Oktober. Tägliche Führungen um 10, 12.30 und 15 Uhr. Hauly-Fahrten nach Bedarf, Voranmeldungen erwünscht. Informationen: VA-Erzberg Gesellschaft, Erzberg 1, A - 8790 Eisenerz, Telefon 00 43/38 48/45 31 47 0, Fax: 00 43/38 48/45 31 58 0. Durch das Radwerk IV in Vordernberg (9794 Vordernberg, Telefon 00 43/38 49/283 oder 206) gibt es Mittwoch bis Sonntag um 9.30 Uhr und Dienstag bis Freitag um 14.30 Uhr eine Führung. Die Roheisengewinnung wird am eindrucksvollen Original-Hochofen erklärt. In Styr befindet sich im Heimathaus am historischen Marktplatz das Eisenmuseum. Jedes der drei Bundesländer, durch die die Eisenstraße verläuft, unterhält seinen eigenen Verein zum Thema: Verein Steirische Eisenstraße, Freiheitsplatz 1, 8790 Eisenerz, Telefon 00 43/38 48/36 00. Verein Niederösterreichische Eisenstraße, Eisenstraße 13, 3341 Ybbsitz, Telefon 00 43/74 43/60 0. Verein Eisenstraße Oberösterreich, Pachergasse 2/3, 4400 Steyr, Telefon 00 43/72 52/46 01 20Literatur: Die Buchhandlung am Marktplatz von Steyr verkauft den handlichen Kulturführer »Österreichische Eisenstraße« (ISBN 3 85068 351 6). Enthalten sind alle wichtigen Orte an der Eisenstraße und sehr viel Hintergrundwissen zum Thema. Der Merian live-Band »Steiermark«, Renate Wagner-Wittula, Gräfe und Unzer-Verlag, für 12,80 Mark beschreibt den steirischen Part der Österreichischen Eisenstraße. Die beiden Blätter 3 und 4 der Generalkarte Österreich zeigen, wo es langgeht (je 8,80 Mark).Streckenlänge: etwa 600 kmZeitbedarf: drei Tage

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote