Westafrika (Archivversion) Nach Gambia

Es muss nicht immer die Sahara sein - neuerdings gibt es auch geführte Motorrad-Touren durch Gambia, das kleinste Land Afrikas, an der Westküste des Kontinents gelegen. Die elf- bis 13-tägigen Reisen setzen sich aus zwei Teilen zusammen: sechs Tage im Sattel einer Yamaha XT 600 entlang des Gambia River, der Lebensader des winzigen Landes, sowie fünf bis sieben Tage Badeurlaub an einem der attraktiven Atlantik-Strände. Im Preis ab 2548 Mark sind der Flug, das Mietmotorrad, die Übernachtungen, Halbpension und das Begleitfahrzeug enthalten. Außerdem können Rallye-Fans am 5. Januar 2000 von Gambias Hauptstadt Banjul aus zu einer sechstägigen geführten Tour aufbrechen, die zum Start der Dakar in den Senegal und von dort aus wieder nach Gambia führt. Weitere Infos bei HBM, Telefon 07034/30486.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote