Wo Motorradfahren im Frühjahr Spaß macht (Archivversion) Frühlingstraumziele

Wenn der Winter nicht weichen will, hilft nur die Flucht in eine Gegend, die mit mildem Klima und tollen Kurven den sofortigen Saisonstart ermöglicht. MOTORRAD nennt die zehn besten Ziele.

Bleigrau drückt der Himmel, Regen vermiest die Sicht, am Wegesrand liegt teils noch Schnee, feuchte Kälte zieht am Rückgrat hoch. Es ist Anfang März und vom Frühling noch nichts zu spüren. Jetzt ist das Maß voll. Zu lange warten wir schon, dass es endlich wieder losgeht, wir endlich wieder die Maschine unter uns spüren. Zu lange warten wir darauf, dass die Sinne sich weiten, wenn wir die erste Kurve anbremsen. Da hilft nur noch eins: den Frühling suchen, und zwar sofort. Wer sich jetzt für eine Motorradtour in der Sonne entscheidet, tankt Lebensenergie für den Rest des Jahres. MOTORRAD hat deshalb zehn Reiseziele ausgesucht, wo Sonne, Kurven und Fahrfreude so gut wie garantiert sind, wo sich der Winterfrust abschütteln lässt und man alle Batterien wieder aufladen kann. Davon liegen sieben Ziele in Europa oder in unmittelbarer Nähe Europas. Diese sind entweder auf Achse, mit dem Autozug, per Fähre oder in wenigen Flugstunden erreichbar. Südafrika, Australien sowie Neuseeland und Chile sind echte Traumziele auf der Südhalbkugel, für die man vernünftigerweise etwas mehr Zeit einkalkulieren sollte. Dafür bieten sie Motorradfahrern Erlebnisse, die nie mehr vergessen werden.

Lassen Sie sich anregen, suchen Sie die Sonne und genießen Sie den warmen Fahrtwind. Leben Sie los, am besten sofort!

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel