Zentaurenfahrt (Archivversion) Suchspiel

Was wäre der Sommer ohne eine knackige Suchfahrt? Vergeigt, genau. Denn woher sollen sonst die nötigen Anregungen für Wochenendtouren kommen? Speziell für Nordlichter wurde daher die Zentraurenfahrt ins Leben gerufen. Der diesjährige Organisator Brun Bölts aus dem niedersächsischen Bad Zwischenahn hat dazu eine Liste mit 20 mehr oder weniger kniffligen Orientierungsfragen entwickelt, die von den Teilnehmern während der ganzen Sommersaison »abgearbeitet« werden können. Das Suchgebiet erstreckt sich im Nordwesten zwischen dänischer und holländischer Grenze und endet südöstlich auf der abknickenden Linie Osnabrück-Berlin-Rostock. Die Lösung kann eine Stadt, ein Dorf oder eine Sehenswürdigkeit sein, die angefahren und per Foto dokumentiert werden muß. Wer mitmachen will, sendet einen adressierten Freiumschlag plus zehn Mark Teilnehmergebühr an Brün Bölts, Aschhauser Feld, Heidpand 11 in 26160 Bad Zwischenahn, Telefon 04403/63888. Dafür bekommt man dann den Fragebogen samt Regularien zugeschickt. Bis zum 20. November 1999 müssen die Lösungsfotos eingesand werden, Preisverleihung findet beim Hamburger Sternschanzentreffen am 19. Dezember 1999 statt. Der Clou dabei: Der Sieger darf die Suchfahrt fürs nächste Jahr ausknobeln.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote