146-PS-Boxer von alpha Racing auf der INTERMOT Zylinderkopftuning vom Feinsten

alpha Racing nutzt eine in Hub, Dauer und Timing variable Ventilsteuerung, um aus einem BMW-Boxer 146 PS herauszuholen - Euro4-konform und zulassungfähig.

Uwe Eisenbeis, Ingenieur bei alpha Racing, versucht, die Sache kleinzureden: "Wir fassen nur die Ventilsteuerung an! Basismotor, Airbox, Ein- und Auslasskanäle - alles Serie. Klar, die Elektronik müssen wir komplett neu abstimmen. Aber so kriegen wir mehr PS, weniger Verbrauch und eine Euro4-Homologation!"

Da steckt ganz sicher mehr als ein bisschen Hinterhoftuning drin, sondern ein Haufen Know-how. Wir sind gespannt, wie viele dieser Motoren in die freie Wildbahn entlassen werden. Oder vielleicht sogar auf Rennstrecken ...

Der 146-PS-Boxer von alpha Racing auf der INTERMOT.

Motorrad-Neuheiten 2017

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel