Action-Kameras Garmin VIRB und VIRB Elite Sogar mit Handschuhen bedienbar

GPS-Spezialist Garmin mischt auch auf dem Markt der Action-Kameras mit: Die Garmin VIRB kostet 299, die VIRB Elite 399 Euro. MOTORRAD hat sie ausprobiert.

Foto: Garmin

Vorweg mal das Auffälligste: Um die Garmin VIRB zu bedienen, muss man nicht mal den Handschuh ausziehen. Einstellungen lassen sich über die seitlich an der Kamera angebrachten Auswahltasten vornehmen. Auf der gegenüberliegenden Seite ist ein großer Schieberegler angebracht, der die Aufnahme startet und stoppt. Menü, ausgewählte Einstellungen, Videos und Fotos zeigt das 1,4-Zoll-Farbdisplay an. Alles ganz einfach. Nur, wo kommt eigentlich die Speicherkarte rein? Aha: Gehäuseabdeckung weg, Akku raus, Karte rein – wie früher beim Handy.

Dann kann’s losgehen, und zwar in Full-HD (1080/30 frames per second [fps]). Kollege Björn Gramm vom MOTORRAD action team hat gleich mal das volle Programm abgespult – mit Brustgurt und GPS-Software VIRB Edit, mit der dann die gemessene Herzfrequenz und Geschwindigkeit mit den Videoaufnahmen verknüpft werden können.

Anzeige

Video mit Herzfrequenz:

Links unten werden Geschwindigkeit und Herzfrequenz eingeblendet, rechts im Bild der Streckenplan (ab 00:39)


Anzeige

Garmin VIRB Elite mit WLAN

Interessant, für alle, die sich eine Action-Kamera zulegen möchten und bereits Garmin-Geräte im Gebrauch haben: Die VIRB lässt sich mit anderen Geräten des Herstellers koppeln und darüber fernbedienen. Nur die VIRB Elite ist mit der WLAN-Funktion ausgestattet. Sie lässt sich darüber mit jedem Smartphone koppeln und steuern – vorausgesetzt, die VIRB Mobile App ist installiert (kostenlos für iOS und Android).

Außer der Kamera sind im Lieferumfang enthalten: Akku, USB-Kabel, Standard-Befestigungsplatten und Verbindungsadapter. Bildstabilisator und Verzerrungskorrektur bringt die VIRB ebenfalls mit. Der Akku soll im Full-HD-Modus fast drei Stunden reichen, 30 Minuten wiederum kann die VIRB, laut Hersteller, in bis zu einem Meter tiefen Wasser ihre Arbeit verrichten. Bis zu 50 Meter Tiefe wassergeschützt ist die Kamera mit einem optional erhältlichen Gehäuse.

Ob nun VIRB oder die teurere VIRB Elite, findet man am einfachsten über das Anforderungsprofil heraus. Zusätzlich zum WLAN ist die Elite-Ausführung noch mit GPS, Kompass und barometrischem Höhenmesser ausgestattet; Höhen- und Positionsdaten können in Videos eingebunden werden.

Für diejenigen, die im Winter auf Schneebrettern stehen: Die VIRB Elite hat einen extra Skimodus. Wenn dieser aktiviert ist, startet die Kamera automatisch die Aufnahme, sobald die Abfahrt beginnt und schaltet sich bei der Fahrt im Skilift wieder ab.

Technische Daten Garmin VIRB und VIRB Elite

Abmessungen (H x B x T): 32 mm x 53 mm x 111 mm
Gewicht: 170 g (Gerät), 226,7 g (Gerät und Fuß)
Anzeigegröße: 1,4 Zoll (205 x 148)

Video   
Bildsensor: 16 MP, 1/2,3 Zoll, CMOS
Dateityp: MP4
1080p-HD-Video: 1920 × 1080; 30 fps
960p-HD-Video: 1280 × 960; 30, 60 fps
720p-HD-Video: 1280 × 720; 30, 60 fps
WVGA (Zeitlupe): 854 × 480; 120, 60 fps
Auflösung für Fotos: 16 MP (4664 * 3496), 12 MP (4664 * 2632), 8 MP (3264 * 2448)
Serienbildfotos: 6 pro Sekunde
Zeitrafferfotos (Sekunden): 0,5, 1, 2, 5, 10, 30, 60

Audio
Integriertes Mikrofon: Ja
Externes Mikrofon: Optionaler Stereomikrofonadapter von USB auf 3,5 mm

Konnektivität
Bluetooth: Nein
ANT+-Kompatibilität: Ja (Fernbedienung)
Schnittstelle: USB 2.0
HDMI-Ausgang: Micro-HDMI
WLAN-Streaming: nur VIRB Elite

Sonstiges
GPS: nur VIRB Elite
Temperaturbereich: -15 °C bis 60 °C
Speicher: microSD™-Karte (bis zu 64 GB); Karte nicht im Lieferumfang enthalten
Beschleunigungsmesser: nur VIRB Elite
Höhenmesser: nur VIRB Elite
Wasserbeständigkeit: IPX7 (1 m/30 min)
Bildstabilisierung: Ja (digital)
Verzerrungskorrektur: Ja

Batterie
Batterietyp: auswechselbarer Lithium-Ionen-Akku
Kapazität der Batterie: 2000 mAh
Batterie-Betriebszeit: bei 1080p (30 fps) bis zu 3 Stunden

Video gefilmt mit Schulterhalterung:

Im Video: Jo Bauer beim Supermoto-Training mit dem MOTORRAD action team auf dem Hockenheimring.


Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote