Ausprobiert: Mittel für freie Sicht (Archivversion) Sehnot

Es herbstet: Beschlagene oder verschmutzte Visiere und Regen hindern die Motorradfahrer am vollen Durchblick. MOTORRAD zeigt, was man dagegen unternehmen kann.

Wisch und weg:Insekten, Dreck und Fingerabdrücke verschleiern auf Dauer die Sicht. Oberste Maxime: Niemals dem empfindlichen Kunststoff mit kratzenden Gegenständen zu Leibe rücken - es gibt schonendere Methoden.Wasser marsch:Die Fahrt im Regen gleicht mangels Scheibenwischer oft einem gefährlichen Blindflug. Funktionieren die zahlreich angebotenen wasserabweisenden Mittelchen? Und was gibt’s sonst noch?Kampf dem Nebel:Atmen muß der Mensch - auch der Motorradfahrer. Bei nicht antibeschlag-beschichteten Visieren wird’s daher bei tiefen Temperaturen im Helm ziemlich nebulös - besonders für Brillenträger problematisch.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote