Baehr

MOTORRAD-Urteil: empfehlenswert

Beim Federbein von Baehr (1300,63 Mark) muss die relativ weiche Feder stark vorgespannt werden. Das Ansprechverhalten ist nicht ganz so sensibel wie bei White Power und Öhlins, doch mit seinen großen Dämpfungsreserven führt es das Hinterrad bei akzeptablem Komfort stets satt und mit guter Rückmeldung. Die mannigfaltigen Einstellmöglichkeiten der Dämpfung (Zugstufe 22-fach, Druckstufe getrennt in zwei Bereichen) erfordern allerdings Zeit und einige Erfahrung.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote