Batterieladegerät (Archivversion)

Wenn Sie im Schuppen von Opa ein Ladegerät finden, mit dem dieser früher die Batterie seines Traktors geladen hat, dann hängen Sie daran keine Motorradbatterie, denn es kann sein, dass sie dann während eines Ladevorgangs kaputtgeht.
Kaufen Sie sich ein Batterieladegerät speziell für Motorrad- batterien, bei dem sich kleine Ladeströme einstellen lassen. Es gibt heute auch ganz prima elektronische Batterieladegeräte, die nach dem Anschließen zunächst einige Zeit mit der Batterie korrespondieren und deren Lade- und Allgemeinzustand ab­checken. Aufgrund dieser Ergebnisse werden Ladestrom und Ladezeit automatisch eingestellt (»Ladekurve«).

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote