Becker Traffic Assist Z 100 Crocodile (Archivversion)

Anbieter: Harman/Becker, Telefon 07248/710, www.mybecker.com
Preis: 299 Euro
Ausstattung: SIRF III-GPS-Empfänger mit 400-MHz-Prozessor, 4,3-Zoll-TFT-Touchscreen-Monitor, 2 GB interner Speicher, Micro-SD-Kartenschacht, eingebauter Li-Ion-Akku, Kartenmaterial für 42 europäische Länder vorinstalliert
Bedienung: Dank des übersichtlich aufgebauten Menüs lässt sich das Becker Crocodile auf Anhieb problemlos bedienen. Alle Funktionen sind schnell zu finden. Allerdings sind Eingaben während der Fahrt, etwa das Scrollen der Landkarte oder Auswahl der nächsten Tankstelle, nur schwer zu händeln. Die Ein/Aus-Taste, die zugleich als „Zurück-Taste“ dient, ist mit Motorradhandschuhen fast nicht zu bedienen.
Darstellung: Mit einer Bildschirm-Diagonalen von 11,2 Zentimetern im attraktiven Widescreen-Format bietet das Crocodile das größte Display im Test und punktet auch in Sachen Auflösung. Ein Manko ist jedoch die wenig kontrastreiche Darstellung, die gerade auf dem Motorrad tagsüber nur mäßig und bei direktem Sonneneinfall kaum ablesbar ist. Die Tag/Nacht-Umstellung funktioniert hingegen gut.
Navigation: Paradedisziplin für das Krokodil. Satelliten sind schnell geortet, Ziele rasch und unkompliziert eingegeben, Routen-berechnung und Streckenaktualisierung erfolgen blitzschnell. Dank Fahrspurassistent und Einblendung von „echten“ Straßenschildern lassen sich besonders Städtedurchfahrten sicher meistern und werden von einer flüssig gesprochenen und gut verständlichen Ansage hilfreich unterstützt. Auf der MOTORRAD-Teststrecke werden beinahe alle Ziele exakt angefahren, lediglich eine Route endet vor einem gesperrten Wirtschaftsweg.

Plus
Großes Display, klare Ansagen, viele Extras

Minus
Kurze Akkulaufzeit, bei Tag schlecht ablesbar, kein Routenimport möglich.

Fazit:
Präzises und schnell zu bedienendes Outdoor-Navi, dessen Motorradtauglichkeit allerdings durch ein lediglich gegen Spritzwasser geschütztes Gehäuse und ein bei Tag schlecht ablesbares Display stark geschmälert wird. Außerdem fehlt es an einer robusten, universell einsetzbaren Motorradhalterung. Die Navigationsleistung ist unterm Strich sehr gut, dazu kommt ein reichhaltiges Ausstattungspaket mit Staupilot, MP3-Player, Bildbetrachter und weiteren Technik-Features.

MOTORRAD-Urteil:
Befriedigend

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel