Billig Helm (Archivversion) Probiker Demi Jet Fiber II

Muss man als Motorradfahrer Hunderte von Euro ausgeben, um einen vernünftigen Kopfschutz zu bekommen, oder reichen auch weniger als 100 Euro? MOTORRAD schleuste den preisgünstigen Probiker Demi Jet Fiber II parallel mit den teuren Jethelmen durch das komplette Testprogramm. Mit einem Preis ab 89,95 Euro kostet das von Louis angebotene Modell nicht einmal ein Fünftel des SZ Ram III von Arai. Bei der Stoßdämpfungsprüfung überschritt der Probiker an Scheitel und Hinterkopf zwar den nach ECE zulässigen HIC-Wert geringfügig, dafür erzielte er an den beiden Seitenaufprallpunkten absolute Bestwerte.

Ohnehin erstaunlich, wie es Louis gelingt, für so kleines Geld einen Helm mit Fiberglas-Außenschale und integrierter Sonnenblende anzubieten. In der Praxis schlug sich der Probiker beachtlich.

Fazit: Der vergleichsweise günstige Demi Jet Fiber II bietet ein prima Preis-Leistungs-Verhältnis, auch wenn er bezüglich Verarbeitung und Funktion (Stichworte Akustik, Belüftung) freilich nicht mit den hochpreisigen Helmmarken wie Arai, Schuberth oder Shoei mithalten kann. Wer nicht bereit ist, viele hundert Euro zu investieren, ist mit dem Probiker auf alle Fälle gut bedient.

Kurzcheck:
Anbieter: Louis, Telefon 040/73419360, www.louis.de
Preis: ab 89,95 Euro GRÖSSEN: XS bis XXL
Farben: Schwarz-Matt, Schwarz-Metallic; Schwarz-Weiß-Dekor (99,95 Euro)


Plus
+ Passform und Trageverhalten gut; sehr gute Brilleneignung
+ integrierte Sonnenblende


Minus
- Belüftung nicht spürbar
- laut
- schwer

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote