Bordleuchte (Archivversion) Meister Lampe

Babylight 05 nennt sich die – laut Hersteller – kleinste Halogenhandlampe der Welt zum Preis von 14,90 Euro. Das etwa faustgroße, gummiummantelte Produkt der Firma Amer, Telefon 08076/9399, passt inklusive des fünf Meter langen Kabels locker in den Tankrucksack. Angeschlossen werden kann das handliche und sehr helle Babylight an jeden Zwölf-Volt-Auto-Zigarettenanzünder oder mit Adapter (rund vier Euro im Fachandel) an alle Motorrad-Bordsteckdosen. Da die Lampe ohne eigene Batterien auskommt, schont sie ganz nebenbei die Umwelt. Zum Lieferumfang gehört eine Ersatzhalogenlampe, die wie das Original eine Leistung von zehn Watt aufweist.Äußerst praxisgerecht ist das lange Kabel, dank dessen sich im nächtlichen Pannenfall jede Ecke des Motorrads ausleuchten lässt. Auch beim Campen leistete der auffällig helle und relativ stark gebündelte Lichtkegel gute Dienste, ohne gleich die Batterie auszusaugen.Kleiner Wermutstropfen: Die Lampe besitzt keinen Schalter zum An- und Ausschalten und leuchtet daher nach Anschluss ans Bordnetz ohne Unterbrechungsmöglichkeit.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote