Boxer-Aufstand (Archivversion)

Boxer-Aufstand

Die Verantwortlichen des Kunststoff-Zerstücklers und Modellbauexperten Revell (Telefon 0 52 23/96 50) zeigen Verantwortung für Stil und Formempfinden und muten daher den militanten Klebefreaks kein R 1100 GS-Modell zu. Um einen schönen Boxer im Programm zu haben, muß die R 75/5 im Maßstab 1 : 8 herhalten. Das 140teilige und 49,95 Mark teure Set ist das Remake eines 25 Jahre alten Bausatzes.
Anzeige

Revell-Modellmotorrad BMW R 75 (Archivversion) - Streifen-Los

Arbeitsgespräch zweier Marketing-Experten im Hause Krawehl (Telefon 0 40/78 91 94 50): »Das Ding tragen doch die Polizisten. Nennen wir ihn doch Police.« »Nee, die heißen doch alle so.« »Na, die fahren doch immer auf Streife - nennen wir ihn halt Patrol.« »Top, das ist neu.« Ist es nicht, aber der Fiberglashelm »Patrol« kostet 179 Mark und ist in Burgund, Schwarz und Mattschwarz lieferbar.

Revell-Modellmotorrad BMW R 75 (Archivversion) - Schließ-Geselle

Nach Eis, Fernseh-Detektiv und Zimmerflak hat es nun auch ein Schloß erwischt: »Magnum«. Auf das 16 Millimeter starke und kunststoffbeschichtete Stahlteil gewährt Oxford (Telefon 00 44/18 65/84 14 00) fünf Jahre Garantie. Davon kommt die geklaute Maschine auch nicht zurück, aber immerhin gibt’s ein neues Schloß.

Revell-Modellmotorrad BMW R 75 (Archivversion) - Chef-Sache

Auf Clubausfahrten ist es wichtig zu wissen, wer Chef ist. Aber nur wo Chef drauf steht, ist auch Chef drin. Englisch ist nun mal die Muttersprache aller Motorradfahrer (Tschuldigung: »Biker«), daher bietet sich der Schriftzug »Chief« an. Das klingt allerdings wie »krumm«. »Boss« ist schon besser, führt aber zu Verwechslungen mit Yuppie-Oberbekleidung. Die Lösung des Beschriftungsproblems bietet nun ixs (Telefon 0 76 31/1 80 40) mit einer 599 Mark teuren Nylonjacke. »Commander« steht drauf, vorn klein und hinten ganz groß, damit die Members wissen, wer Presi ist. Der freut sich derweil über eine wasser- und winddichte »Reissa-Membran« und über Kevlar-/Kenytex-Aufdoppelungen an Schultern und Ellenbogen. Die Mehrschichtprotektoren und das Thermofutter lassen sich herausnehmen.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote