Brembo-Neuheiten auf der EICMA 2013 Mit Druck auf die Bremse

Mit einer neuen Highend-Radialbremspumpe, die auch zur Ausstattung der neuen Hyper-Ducati 1199 Superleggera gehört, trumpft Brembo auf der EICMA auf.

Mit dem „Multiple Click System“ (MCS) soll der Fahrer durch einen variablen Lochabstand und Feinjustierungen die neue Brembo-Bremse individuell auf seine eigenen Bedürfnisse abstimmen können. Die Hebelanlenkung lässt sich werkzeuglos in drei Konfigurationen verstellen, das Spektrum reicht von besser dosierbaren Bremsen mit längeren Bremshub (für den Rennstreckeneinsatz) bis hin zu schnell zupackenden Bremsen (geeignet für den Alltag).

Eine weitere Neuigkeit von Brembo findet sich ebenfalls an der Superleggera: das geschmiedete Magnesiumrad M9RS Corse von der bekannten Tochterfirma Marchesini. Vorteil gegenüber einer vergleichbaren Alu-Felge: die Gewichtsersparnis von 14 Prozent, was sich auch deutlich auf die Massenträgheit auswirkt und die Fahrdynamik erheblich steigern soll.

Video: Produkthighlight Brembo auf der EICMA 2013.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote