Bremsbeläge aus Sintermetall für BMW R 1150 GS: Test (Archivversion) Premier

PH 229

Anbieter: Paaschburg & Wunderlich, Telefon 040/2482770 Preis: 57,80 Euro (vier Beläge)Belagstärke: 4,6 MillimeterFunktion trockenAnsprechverhalten: sehr gutDosierung: gutHandkraft: sehr gutWirkung kalt: gut bis sehr gutWirklung warm: sehr gutFadingverhalten: gutFunktion nassAnsprechverhalten: gut bis sehr gutHandkraft: gut bis sehr gutBremswirkung: gut bis sehr gutFazit: Sehr progressiv wirkende, preisgünstige Beläge, die mit äußerst geringen Handkräften überzeugen, allerdings nicht ganz einfach zu dosieren sind. Bei den Fadingtests kommt es zu Reibwertschwankungen und einer etwas ruckartigen Verzögerung, ansonsten zeigen die Premier keine Schwächen. Auffällig: keine Drahtfedern für den Sicherungsstift.MOTORRAD-Urteil: sehr empfehlenswert

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote