Bremsbeläge

Mit rund 80 Euro kostet der vordere Satz Beläge von Carbone Lorraine fast gleich viel wie die Originale von Honda – in den meisten Fällen sind Zubehörteile günstiger. Dafür bremsen die Beläge sehr gut – 9,2 m/s² in der mittleren Verzögerung gegenüber 8,9 m/s² im Serienzustand, gemessen im direkten Vergleich auf dem Kleber-Testgelände. Das heißt, die mit CBS ausgestattete CBF kommt bei einer Vollbremsung aus 100 km/h zirka eineinhalb Meter eher zum Stehen. Darüber hinaus beißen die Carbone Lorraine einen Tick schneller zu, vermitteln ein direktes und transparentes Bremsgefühl. Möglicherweise wären die Ergebnisse noch besser ausgefallen, hätte die CBF auch hinten die Nachrüstbeläge bekommen. Leider waren die zum Zeitpunkt des Tests nicht lieferbar.

+2 Punkte in Sicherheit für 80 Euro

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote