Chopper (Archivversion)

Funktion ist beim Chopper generell nicht so wichtig, im Mittelpunkt steht Aussehen und Image. Das gilt auch für die Griffe. Im Handel finden sich allerlei Varianten, meistens mit viel Leder, Chrom oder Edelstahl. Der Nachteil des hohen Metallanteils: Die Glanzstücke sind nicht nur schwer, sondern wegen des mangelhaften Grips auch noch unpraktisch, zudem sind sie fürchterlich dick. Zu beachten sind beim Umrüsten die verschiedenen Lenker-Durchmesser. Während Harley-Lenker grundsätzlich ein Zoll (25,4 Millimeter) dick sind, verwenden die japanischen Hersteller in aller Regel Lenkrohre mit 22 Millimeter Durchmesser. Vor dem Kauf daher im Zweifelsfall messen, denn selbstverständlich müssen die Griffe entsprechend sein. MOTORRAD-Tip: Wer gutes Griffgefühl will, sollte normale Straßengriffe benutzen. Ansonsten Geschmackssache.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote