Saubere Sitzbank Neuer S100-Reiniger für Sitzbänke

Motorradsitzbänke sind vielen Belastungen ausgesetzt. Zur Pflege und Reinigung hat Dr. Wack nun die Sitzbankpflege S100 neu im Programm.

Anzeige
Foto: Hersteller

Vieles macht einer Motorradsitzbank zu schaffen: UV-Strahlen, Hitze, Kälte und Regen sind die Einflüsse der Natur auf die Sitzbank. Fahrerinnen und Fahrer scheuern mit der Schutzkleidung an ihr herum und auch Straßenschmutz trägt nicht zu einem hübscheren Erscheinungsbild der Sitzbank bei.

Deswegen bietet die Firma Dr. Wack nun auch einen Reiniger für Motorradsitzbänke an. Einfaches Aufsprühen und Abwischen der S100 Sitzbankpflege genügt, selbst hartnäckiger Schmutz soll sich auf diese Weise porentief entfernen lassen. Der S100-Reiniger soll der Sitzbank außerdem wichtige Nährstoffe zurückgeben, erneute Versprödungen verhindern und für einen rutschfesten Sitz des Piloten sorgen.

Neben der farbauffrischenden Wirkung soll sich zudem ein unsichtbarer UV-Schutzmantel über die Sitzbank legen, die weiterem Ausbleichen vorbeugt. Die S100 Sitzbankpflege eignet sich sowohl für Kunststoff- als auch Leder-Sitzbankbezüge.

Im Rahmen des Markttests ist die S100 Sitzbankpflege ab sofort in allen Louis-Filialen zum unverbindlichen Preis von 7,99 Euro zu haben.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel