Elf-Schmierprodukte (Archivversion)

Rollenspiel

Elf spielt auf dem deutschen Markt bisher nur eine Nebenrolle. Das möchte der französische Mineralölkonzern, der in Frankreich nicht nur den Motorradbereich dominiert, umgehend ändern. Elf bietet nun auch hierzulande eine komplette Serie an synthetischen und mineralischen Ölen für Zwei- und Viertakter an, dazu Schmier- und Pflegeprodukte vom Kettenspray bis zum Visierreiniger. In den bisher vernachlässigten Bereichen Marketing und Vertrieb soll ebenfalls einiges passieren. Das Händlernetz soll erheblich vergrößert und der Außendienst verstärkt werden. Im Grand Prix-Rennsport setzt bereits der überwiegende Teil der Teilnehmer auf Elf-Produkte, ebenso in der Formel 1.
Anzeige

Wasserschläuche (Archivversion) - Eisenwaren

Stahlummantelte Brems- und Ölleitungen gibt es beinahe an jeder Ecke. Schwieriger ist es schon, für Umbauten, Edelbikes oder Streetfighter Wasserschläuche mit Stahlummantelung zu bekommen. Hesa Motorradveredelung in Meinerzhagen, Telefon 0 23 54/1 21 64, hat solche Schläuche in verschiedenen Dimensionen im Programm. Ein Meter davon mit 25 Millimeter Innendurchmesser kostet beispielsweise 140 Mark. Dazu gibt es passende Endstücke, damit die Ummantelung nicht ausfranst. Die verchromten Kappen kosten 28 Mark, eloxierte Alu-Teile 26 Mark. Außerdem hat Hesa eine neue Fußrastenanlage für die Yamaha FZR 1000 im Programm, die eine weniger sportliche Sitzposition erlaubt. Die eloxierte Anlage kostet mit TÜV-Gutachten 550 Mark.

elf-Schmier-und Pflegeprodukte (Archivversion)

NachschlagBeim Vergleichstest der Gepäcksysteme in MOTORRAD 8/1996 haben sich bei den angegebenen Preisen kleine Fehler eingeschlichen. Der Givi-Koffer E 360 kostet nicht 366, sondern 333 Mark. Der Preis für das Gesamtsystem reduziert sich somit von 1436 auf 1337 Mark. Ebenso kostet das Kappa-Gesamtsystem nicht 859, sondern 836 Mark.Bridgestone-UmzugNach dem Zusamenschluß mit Firestone zieht Bridgestone Deutschland um. Die bisherigeZentrale in Hamburg wird nun räumlich mit Firestone zusammengeführt. Die neue Adresse lautet Bridgestone/firestone Deutschland, Du Pont Straße 1, 61352 Bad Homburg, Telefon 0 61 72/40 84 05.Baruffaldi-BrillenBisher wurden Brillen des italienischen Herstellers Baruffaldi von Schuh importiert, nun hat Difi den Vertrieb übernommen. Baruffaldi produziert in erster Linie Brillen für Jet- und Policehelme. WechselNeuer Verkaufsleiter bei Hein Gericke ist Ansgar Schauerte, 40, der in den letzten neun Jahren den Vertrieb bei Mitsui Deutschland leitete.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote