Ergonomie: Fremdanbieter

Fremdanbieter Ergonomie
Eine maßgeschneiderte FZ6 wünschen sich viele Besitzer, doch bis auf einen Tieferlegungs-Kit hat Yamaha in Sachen Ergonomie nichts im Angebot.
Andere Anbieter hingegen schon. Denn nicht nur Kurzbeinige wollen ihr Motorrad so gestalten, dass sie ihre Maschine bequem fahren und sicher beherrschen können. Modifizierte Fußrasten, ein anderer Lenker, eine speziell
gepolsterte Sitzbank – Maßnahmen, die meist bezahlbar sind und auf Dauer einen echten Bonus bringen. MOTORRAD hat beispielhaft zwei Produkte herausgegriffen, die bei FZ6-Fahrern hoch im Kurs stehen.
Etwa der Soziusfußrasten-Tieferlegungssatz von Hepco & Becker, Telefon 06334/9216-0, für 118 Euro. Die Wirkung dieses simplen Nachrüstteils ist enorm. Durch die zwei gebogenen Stahlrohre, an welche die Original-
Soziusrasten montiert werden, mutiert die im Serienzustand für den Mitfahrer äußerst unkomfortable Yamaha zur echten Reisekutsche. Der sonst für Passagiere ab 1,75 Meter un-
angenehm spitze Kniewinkel wird durch den Kit deutlich entschärft, so dass selbst längere Fahrten nicht zur Tortur werden. Und auch im Stadtverkehr zeigen sich bereits die Vorteile, da der entspannt sitzende Sozius dem Fahrer beim Bremsen weniger ins Kreuz drückt. Fahrer und Beifahrer kommen sich mit ihren Stiefeln nicht ins Gehege, obwohl die tiefergelegten Soziusrasten einige Zentimeter näher an die Fahrerrasten heranrücken. Allen, die nicht
immer solo bleiben möchten, sei dieser auch
vom Laien einfach zu bewältigende Umbau wärmstens empfohlen.
Je nach Fahrertyp und dessen ergonomischen Ansprüchen ebenfalls ein heißer Tipp: Lenkererhöhungen von SW Motech, Telefon 06425/ 816800, für 35 Euro pro Satz. Die Metallbrücken werden unter dem Lenker mit passenden Bolzen befestigt, die Montage ist in wenigen Minuten erledigt. Mit Allgemeiner Betriebserlaubnis sind die Lenkererhöhungen in den Größen 20 und 25 Millimeter erhältlich. Da
bei der FZ6 der Lenker schon serienmäßig recht hoch angebracht ist, würde eine größere Erhöhung wenig Sinn machen. In den straßenzugelassenen Ausführungen sorgen die Teile für eine noch entspanntere Armhaltung, verschlechtern jedoch spürbar das Gefühl für das Vorderrad.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote