Fazit (Archivversion)

In diesem Vergleich verstecken sich keine wirklich schlechten Brems-beläge. Einen klaren Verlierer gibt’s dennoch: die BMW-Serienstopper. Im Vergleich mit den Zubehör-Be-lägen sind sie extrem teuer und von den Funktionswerten her nicht gerade berauschend. Für den Alltagseinsatz reicht’s zwar allemal, doch wer zur Abwechslung die Testsieger von Brembo oder Lucas oder die sportlich-aggressiven Braking ausprobiert, merkt schnell, wieviel höher diese Kandidaten die Messlatte legen. Dabei kosten beispielsweise die Beläge von Lucas nicht einmal halb so viel wie die von BMW.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel