Fazit

+11 Punkte in der Gesamtwertung für 1220 Euro

Foto: Künstle
Mit nur wenig Aufwand wird aus der R 1200 GS der Jahrgänge 2004 bis 2007 ein noch besseres Motorrad, das fast schon der aktuellen GS Paroli bieten kann. Vor allem wenn Bridgestone Battle Wing aufgezogen und Brembo-Bremsbeläge sowie das Serien-Federbein der 2008er-GS montiert sind. So gewinnt die "Alte" deutlich an Sicherheit, Fahrdynamik und Komfort.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote