Fazit

Für relativ wenig Geld lässt sich die von Haus aus schon recht ausgereifte V-Strom 650 noch weiter verbessern. Sie rollt dann auf Michelin Pilot Road, zieht – einen verständigen Prüfer vorausgesetzt – dank eines kleineren Enuma-Ritzels druckvoller durch und bremst mit Carbone Lorraine-Belägen einen Tick zackiger. Den Hauptständer kann jeder brauchen, der Touren-Windschild ist für allem für Langstrecken-Piloten interessant.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote