Fazit

Das sonst übliche MOTORRAD-Urteil bleibt diesmal aus, da sämtliche Dämpfer – auch der Serientopf – bei den Fahrgeräuschmessungen den zulässigen Grenzwert (zum Teil) deutlich überschreiten. Eine vertane Chance für die Nachrüster, die bis auf die beiden Anlagen von Arrow und Mivv mehr Punkte sammeln als das BMW-Original. Besonders interessant, dass – abgesehen vom GPR-Topf – alle Anlagen mit Kat auf dem Rollenprüfstand besser abschneiden als die Kat-losen Anlagen von Arrow und Mivv. Der Irrglaube Kat = Leistungseinbuße wäre damit eindrucksvoll widerlegt. Besonders erwähnenswert: Der Topf von SR-Racing übertrifft in puncto Spitzenleistung und Leistungsentfaltung sogar das Original, das im Vergleich mit den Zubehörkandidaten extrem klobig und schwer ausfällt. Und ganz nebenbei als Ersatz extrem viel teurer ist.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote