Felgen polieren (Archivversion) Glanztat

Nahezu jede Felge, egal, ob aus Aluminium, Stahl oder Gussmaterial,
lässt sich aufpolieren und erstrahlt nach einer Behandlung bei Rimepos, Telefon 07221/3939101, oder einem anderen Spezialisten in neuem Glanz. Je nach Aufwand beginnt der Spaß bei rund 50 Euro. Versandkosten und den Aufwand für den Ausbau nicht eingerechnet. Diese schrauberische
Eigenleistung ist nicht zu unterschätzen, schließlich muss die Felge zum bearbeiten quasi »nackt« sein. Da nur die Oberfläche bearbeitet und nicht das Gefüge verändert wird, benötigten polierte Felgen nach Aussagen
von Rimepos keine TÜV-Freigabe. MOTORRAD-Tipp: Die Teile nach dem Polieren gegen Aufpreis in einem Entfettungs- und Ultraschall-Bad reinigen lassen, da man von Hand niemals alle Ritzen erreicht.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel