Front-Ständer (Archivversion)

Zum reinen Anheben des Vorderrads zwecks Ausbau kann man auch einen Heckständer (Test ab Seite 64) mit entsprechendem Adapter für die Gabel verwenden. Ständer, die wie der abgebildete am Lenkkopf angreifen, bieten jedoch mehr Möglichkeiten: Zum einen kann das Vorderrad eingeschlagen werden, was beim Austausch von Lenker oder Verkleidung von Vorteil ist, zum anderen lassen sich die Gabelholme ausbauen. Allerdings kann das aufgebockte Bike nicht mehr bewegt werden, und der Platzbedarf des Ständers ist hoch.

Plus
Sehr sicherer Stand, Lenkung freigängig. Viele Servicearbeiten wie Gabelholmausbau möglich, variable Höhenverstellung

Minus
Bei verkleideten Bikes fummeliges Einfädeln und möglicherweise Platzprobleme. Nur in Verbindung mit Haupt- oder Heckständer zu benutzen

Fazit
Für professionellen Einsatz, Vielschrauber mit Platz oder Fahrwerksfreaks, die oft die Gabel überarbeiten, gehört dieser Frontständer zur Grundausstattung

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote