Garantie bei Grauen (Archivversion)

Garantie-Falle?

Die Redaktion MOTORRAD erhält immer wieder Leserbriefe, in denen beklagt wird, daß es Probleme bei der Garantieabwicklung bei grau importierten Maschinen gibt (bei Maschinen der offiziellen Importeure kommt dies übrigens auch des öfteren vor). MOTORRAD möchte diesem Thema daher einmal gründlich auf den Zahn fühlen - und dafür brauchen wir die Hilfe unserer Leser. Wenn Sie also ein grau importiertes Motorrad besitzen, interessieren uns besonders folgende Fragen: Wie sind Sie an Ihre Graue gekommen - durch Selbstimport, über einen Importeur oder gebraucht? Falls Sie es wissen: Aus welchem Land stammt die Graue ursprünglich? Was haben Sie für Erfahrungen mit Garantie- oder Kulanzfällen gemacht? Mußten Sie bei Reparaturen innerhalb der Garantiezeit zunächst aus eigener Tasche zahlen? Haben Sie Ihr Geld wiederbekommen, und wie lange dauerte das? Wie gut funktioniert die Ersatzteil-Versorgung? Übrigens, nicht nur negative, auch positive Erfahrungen sind für MOTORRAD interessant. Die Adresse: Redaktion MOTORRAD, Stichwort Graue, Postfach, 70162 Stuttgart.
Anzeige

Edelstahl-Schrauben (Archivversion) - In Ordnung

Mit Sechskant außen oder innen, bei Polo hat der Kunde die Wahl. Beide Sätze enthalten wohlgeordnet im Sortierkasten etwa 220 Teile, und zwar Schrauben, Muttern und Scheiben in den Größen M 5 bis M 8 und Längen von 20 bis 40 Millimeter, alles aus nichtrostendem Stahl. Die Sets kosten im Polo-Shop oder im Versand 40 Mark, die praktische Sortierbox gibt es auch einzeln für zehn Mark.

Leseraufruf: Garantie bei Grauimporten (Archivversion) - Glanznummer

Ein zünftiger Chopper muß auch im Detail glänzen. Daher bietet LSL Motorradtechnik (Telefon 0 21 51/54 85 15) nun Stahlflex-Bremsleitungen mit hochglanz verchromten Anschlüssen an, die es auch in speziellen Harley-Abmessungen gibt. Gängige Leitungen sind ab Lager lieferbar, Sonderanfertigungen sind kurzfristig möglich. Die Leitungen sind nach US-Norm geprüft.

Leseraufruf: Garantie bei Grauimporten (Archivversion) - Gute Haltungsnoten

Für hartgespottene Extremsportler ist die gebückte Sitzhaltung auf der Ducati 916 natürlich kein Problem. Für weniger leidensfähige Zeitgenossen dürfte der Umbausatz des Ducati-Händlers Hartung in Düsseldorf, Telefon 02 11/39 23 88, interessant sein. Der Versatz in der Gabelbrücke, die von Rairotec gefertigt wird, erlaubt die Montage der originalen Lenkerstummel oberhalb der Brücke, dadurch verlagert sich die Griffposition ein schönes Stückchen nach oben, die Belastung der Handgelenke sinkt entsprechend. Die CNC-gefräste Alu-Brücke kostet knapp 800 Mark, dazu kommt ein neuer Haltersatz für die Flüssigkeitsbehälter von Bremse und Kupplung für 85 Mark. Gegen einen Aufpreis von 150 Mark ist auch eine Vernicklung möglich. Als Erleichterung für die TÜV-Eintragung wird die Kopie eines erfolgreichen Eintrags beigefügt.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote