Garantie bei Grauen (Archivversion) Garantie-Falle?

Die Redaktion MOTORRAD erhält immer wieder Leserbriefe, in denen beklagt wird, daß es Probleme bei der Garantieabwicklung bei grau importierten Maschinen gibt (bei Maschinen der offiziellen Importeure kommt dies übrigens auch des öfteren vor). MOTORRAD möchte diesem Thema daher einmal gründlich auf den Zahn fühlen - und dafür brauchen wir die Hilfe unserer Leser. Wenn Sie also ein grau importiertes Motorrad besitzen, interessieren uns besonders folgende Fragen: Wie sind Sie an Ihre Graue gekommen - durch Selbstimport, über einen Importeur oder gebraucht? Falls Sie es wissen: Aus welchem Land stammt die Graue ursprünglich? Was haben Sie für Erfahrungen mit Garantie- oder Kulanzfällen gemacht? Mußten Sie bei Reparaturen innerhalb der Garantiezeit zunächst aus eigener Tasche zahlen? Haben Sie Ihr Geld wiederbekommen, und wie lange dauerte das? Wie gut funktioniert die Ersatzteil-Versorgung? Übrigens, nicht nur negative, auch positive Erfahrungen sind für MOTORRAD interessant. Die Adresse: Redaktion MOTORRAD, Stichwort Graue, Postfach, 70162 Stuttgart.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote