Heckumbau für Honda CBR 900 RR von KBR (Archivversion) Misch-Kalkulation

Ein besonders knackiges Hinterteil für die Honda CBR 900 RR hat KBR Bike Style, Telefon 05634/6090, entworfen. Das schnittige, aus GFK gefertigte Heck sieht nach einer Kreuzung zwischen Ducati 916 und Aprilia-Roller aus. Inklusive der in Alu-Röhren versenkten Leuchten, dem Sitzpolster und Anbauteilen kostet das TÜV-geprüfte Heck 980 Mark, die Lackierung muß zu diesem Betrag noch addiert werden. Für den Soziusbetrieb ist ein zweites Polster für 120 Mark erhältlich.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote