Hinter Gitter (Archivversion) Hinter Gitter

Rundumschutz - nicht nur für Fahrschulmotorräder

Fahrschulmotorräder sind äußerst sturzgefährdet und stehen häufig in der Werkstatt zum Richten. Deshalb gibt es von der Firma Karl Reisslandt, Telefon 02161/12787, Motor-, Heck- und Gabelsturzbügel für die verschiedensten Motorradtypen. Beispielsweise BMW F 650, Honda CB 500, Kawasaki ER 5, Suzuki GS 500 und Yamaha XV 535 können ab 600 Mark aufwärts mit einem Rundumschutz versehen werden - mit TÜV-Segen. Natürlich kann man ebenso Privatmotorräder auf diese Weise vor Un- und Umfallschäden schützen. Die Sturzbügel sind auch einzeln erhältlich: nur Heck-, Motor-, Gabel- oder Auspuffschutz.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote