Innensechskant (Archivversion)

Wie geht’s?

Bei der Firma mobil-tech in Spaichingen (Telefon 07424/6140) gibt es die edlen Innensechskant-Schlüssel von Beta Utensili im Satz für 189 Mark inklusive eines praktischen Werkzeugständers. Die Querstücke der T-Schlüssel lassen sich verschieben und ermöglichen dadurch auch das Lösen festsitzender Inbusschrauben an weniger gut zugänglichen Stellen. Der Vorteil gegenüber vielen anderen T-Schlüsseln: Das verschiebbare Querstück ist beidseitig mit einem Sechskantprofil ausgestattet. Die Schlüsselweiten des Sets betragen drei, vier, fünf, sechs, acht und zehn Millimeter.
Anzeige

Kompressionstester (Archivversion)

Mit dem Kompressions-Meßgerät von Gunson’s, für 49 Mark kann man schnell und einfach den Kompressiondruck eines Motors bestimmen. Dazu wird der Druckschlauch des Meßgeräts in die Zündkerzenbohrung des jeweiligen Zylinders eingeschraubt. 18- und 14-Millimeter-Adapter für große Zündkerzenbohrungen sind im Lieferumfang enthalten. Adapter für Zwölf- und Zehn-Millimeter-Bohrungen kosten je 15 Mark Aufpreis. Der Vertrieb läuft über die Firma Scheuerlein in Ansbach (Telefon 0981/17554). Das Gerät zeigt zwar einen geringfügig zu niedrigen Kompressionsdruck an, ist aber vor allem für den Hobby-Schrauber eine preiswerte Alternative zu den teuren Präzisionsmeßgeräten.

Bewegliche Verlängerung (Archivversion)

Ein Alptraum für jeden Schrauber sind abgerundete Schraubenköpfe. Diese entstehen zumeist dann, wenn Schraubenschlüssel oder Steckschlüssel nicht genau angesetzt werden (können). Mit der sogenannten beweglichen Verlängerung von Snap-on (Telefon 07134/98250), die in verschiedenen Größen und Längen erhältlich ist, können die aufgesetzten Steckschlüssel die Schraubenköpfe auch dann noch exakt umschließen, wenn diese bis zu acht Grad schräg zur Krafteinleitung sitzen. Die abgebildete 15 Zentimeter lange, bewegliche Verlängerung mit 1/4-Zoll-Antrieb ist für rund 30 Mark zu haben. Ein einfaches, aber sinnvolles Werkzeug, das sicher schon viel Pfusch hätte verhindern können.

Zangenschlüssel (Archivversion)

Nie wieder Schraubenschlüssel? Wohl kaum, aber einen Notfall-Ersatz für (fast) alle Schlüsselweiten gibt es von Knipex (Telefon 0202/47940). Den verstellbaren Zangenschlüssel mit seinen parallelen Klemmbacken gibt es in zwei Größen im Fachhandel. Bis Schlüsselweite 42 Millimeter kostet die Zange rund 85 Mark. Fünf Mark weniger kostet die kleinere Version bis Schlüsselweite 35 Millimeter. Einziger Nachteil: Die Zange benötigt mehr Platz zum Hantieren als ein Schraubenschlüssel.

Ventileinsteller (Archivversion)

Das Geduldsspiel beim Ventileinstellen hat ein Ende für all diejenigen, deren Motorrad herkömmliche Ventileinstellschrauben besitzt, die darüber hinaus auch gut zugänglich sind - sie sind mit dem Clik-adjust von Gunson’s bestens bedient. Diesen gibt es für 59 Mark bei Scheuerlein (Telefon 0981/17554), Versand kostet zehn Mark extra. Eine Bedienungsanleitung liegt bei. Der besondere Vorteil: Das Ventilspiel läßt sich auch bei eingelaufenen Kipphebeln oder Schrauben leichter einstellen. Nachteil: Das Werkzeug benötigt viel Platz bei der Anwendung und kann somit nicht für alle Motoren eingesetzt werden.

Knarren-Schlüssel (Archivversion)

Mit dem neuen Knarren-Schlüssel von Facom (Telefon 0202/704051) entfällt das ständige Ansetzen des Schraubenschlüssels beim Anziehen oder Lösen von Sechskantschrauben. Die besondere Konstruktion ermöglicht es, den Schlüssel wie eine Umschaltknarre zu verwenden. Die kombinierten Gabel-Ringschlüssel sind in den Größen acht bis 24 Millimeter im Fachhandel zu bekommen und kosten je nach Schlüsselweite zwischen zehn und 30 Mark. Das Knarren-Prinzip funktioniert zwar ordentlich, doch stellt sich die Frage, wie oft man davon Gebrauch macht.

Flexibler Schraubenansetzer (Archivversion)

Schluß mit dem ewigen Gefummel und dem Fingereinklemmen beim Arbeiten an schlecht zugänglichen Schrauben. Mit den flexiblen Schraubenansetzern von Facom kann auch um die Ecke geschraubt werden. Da mit den Verlängerungen keine großen Momente übertragen werden können, muß das Anziehen oder Lösen festsitzender Schrauben weiterhin auf herkömmliche Art mit Schrauben- oder Steckschlüssel erfolgen. Die biegsamen Helfer gibt es in drei Ausführungen im Fachhandel: für Schraubengrößen von sechs bis zwölf Millimeter, von 13 bis 17 Millimeter und zum Einsetzen von Zündkerzen. Kostenpunkt: jeweils rund 42 Mark.

Radio-Steckdosenleiste (Archivversion)

Da steckt Musik drin. Und die kommt aus einem - in die Steckdosenleiste integrierten - FM-Radio mit Stereo-Lautsprechern. Die akkustische Untermalung abendlicher Schrauberanfälle ist also gesichert. Die von der Firma Brennenstuhl (Telefon 07071/88010) hergestellte Soundleiste ist im Fachhandel für zirka 80 Mark - auch in Weiß - erhältlich. Vier Steckdosen ermöglichen den Anschluß weiterer Stereoanlagen oder wahlweise die Stromversorgung elektrischer Werkzeuge. Der Sound ist zwar etwas dünn, reicht aber zur Unterhaltung allemal aus.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote