Interview (Archivversion) „Es fehlt einfach an Kundennähe“

GPS-Profi Jo Glaser vom Fernreise-Ausrüster Touratech erläutert den Stand der Technik, die Erwartungshaltung der Kundschaft und dietypischen Fehler bei der Motorradnavigation.

? Das Angebot an echten Motorrad-Navis ist und bleibt überschaubar. Woran liegt‘s?
! Auf einem Motorrad herrschen extreme Beanspruchungen, und da tun sich viele Hersteller schwer, das zu akzeptieren. Bei der Konstruktion von Gerätehaltern für die Rallye Dakar haben wir festgestellt, dass allein durch Vibra-tionen Kräfte von bis zu sieben g auf die Bauteile einwirken. Wenn das Navi beispielsweise über den USB-Eingang mit Strom versorgt wird, ist der Defekt programmiert. Bei diesen Kräften vibriert es das Bauteil einfach von der Platine ab.

? Wird sich das künftig ändern?
! Es tut sich zwar viel am Markt, aber bislang ist noch keine Lösung in Sicht, von der ich sage: Das ist es! Die Entwicklung geht jedenfalls nicht in Richtung Motorradfahrer. Man kriegt Spurassistenten hinzu, und die Liste der POI wird immer umfangreicher. Aber eine Pässeliste für die Alpen ist immer noch nicht dabei. Bei der Routenplanung gehen die Hersteller vom Typ „Vertreter“ aus, der sein eingegebenes Ziel erreichen muss. Technisch wäre vieles machbar, um per Navi auf Anhieb eine schöne Tour planen zu können. Doch kaum ein Her-steller favorisiert solche Möglichkeiten. Viel hilfreicher sind Internetforen, die fix und fertig aufbereitete Motorradtouren zum Download bereitstellen.

? Das hört sich so an, als könne man auf die Landkarte immer noch nicht verzichten.
! Die Generalkarte würde ich auf keinen Fall zu Hause lassen. Die ist für den Überblick besser und hilft bei der Zielführung genauso wie bei der Eingabe von Zwischenzielen. Beim Planen von Touren sollte man genau überlegen: Was kann mir das Navi abnehmen, was nicht? Es kann mich jedenfalls nicht an die tollsten Orte führen, wenn ich nicht ganz genau bestimme, wo diese sind.

? Versteht das die Kundschaft?
! Der Kunde kann das nicht nachvollziehen. Der sagt: Das Gerät lotst mich durch jeden Kreisverkehr in Europa, kennt aber keine schöne Motorradstrecke. Ich glaube, dass es hier einfach noch an Kundennähe fehlt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel