Kauftipp Motorenöl (MOTORRAD 15/2013) Castrol Grand Prix S

Das Motoröl Castrol Grand Prix S hat im Motorenöl-Vergleichstest in MOTORRAD 15/2013 das Prädikat "Kauftipp" bekommen.

Foto: mps-Fotostudio

Castrol Grand Prix S

Spezifikation: 10W-40, teilsynthetisch, API SG, JASO MA

Anbieter: Deutsche Castrol Vertriebsgesellschaft mbh, 22761 Hamburg; www.castrol.com/de

Literpreis (UVP/tatsächlich bezahlt): im 4-Liter-Gebinde 9,99 Euro/7,50 Euro (Sonderangebot bei Polo, Stuttgart)

Viskosität (mm2/s) bei 40 °C: 86,55; bei 100 °C: 13,29 Viskositätsindex: 155

Additive: (mg/kg) Kalzium: 1199, Magnesium: 741, Bor: 60, Zink: 882, Phosphor: 780, Molybdän: 45, Schwefel: 4490

Zusatztests: BN (mgKOH/g): 10,35; Sulfatasche (Gew.-%): 0,81

Fazit: Die Spezialabfüllung für Polo (gibts als „Grand Prix“ auch bei Louis) hat die Uralt-Spezifikation API SG. Vermutlich auch, um sie von den teureren Castrol-Premiumprodukten abzugrenzen. Die Additivierung ist nicht supermodern, aber völlig okay und motorradtauglich - Top-Qualität zum (Castrol-)Kampfpreis.

MOTORRAD-Urteil: sehr gut.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote