Kern-Stabi »Klick« (Archivversion) Ausprobiert

Ohne Helfer gerät das Aufbocken eines Supersportlers oft zum
Balance-Akt. Mit einer Hand muss
die Maschine in der Senkrechten
gehalten werden, um gleichzeitig mit
der anderen den Montageständer in die Aufnahmehülsen an der Schwinge zu bugsieren. Sitzen die Hülsen nicht richtig in den Aufnahmen, kann die Maschine beim Anheben umfallen.
Das neue Klick-System von Kern-Stabi, Telefon 07644/6413, verhin-
dert solch ein Malheur durch Schnellverschlüsse. Deren federbelastete Riegel fixieren die Hülsen in den
Ständeraufnahmen, während das
Bike noch auf dem Seitenständer
ruht. So lässt sich die Maschine sicher aufrichten, bis der Ständer beidseitig
den Boden berührt, und anheben. Voraussetzung ist jedoch, dass hinter den Hülsen ein Freiraum von mindestens 50 Millimetern verbleibt. Die in verschiedenen Varianten lieferbaren Klick-Adapter kosten pro Paar 40 Euro und passen sowohl für die Montageständer von Kern-Stabi als auch für viele Fremdfabrikate.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote