Kettentrenn- und Vernietwerkzeuge: Praxistest (Archivversion) Louis

Kettentrenn- und Vernietwerkzeug

Telefon: 040/73419360Preis: 99,95 MarkGewicht*: 1257 Gramm Kettentyp: 520 bis 532Besonderheiten: Als einziger Testteilnehmer mit Schutzdrahtbügeln für die MontageBenötigtes Werkzeug: Inbusschlüssel der Größe sechs (im Lieferumfang enthalten) und ein HammerGebrauchsanleitung: Sehr knapp und oberflächlich in Text und Bildern; stark verbesserungswürdigTrennen: Bolzen werden zuerst mit einem kurzen und anschließend mit einem langen Dorn ganz herausgeschraubt; der zu kurz geratene Werkzeuggriff führt zu recht hohen Handkräften; statt des scharfkantigen Inbus besser einen entsprechenden Rätschenschlüssel benutzenVernieten: Sehr fummeliges Aufpressen der Decklasche, völlig unzureichend beschrieben; Vernieten nicht klar definiert; Kopf des Nietstifts zu klein – mit dem Hammer schwer zu treffenFazit: Preisgünstiges, aber nicht gerade praxistaugliches Kettenwerkzeug mit nur mäßigen Trenn- und Vernieteigenschaften MOTORRAD-Urteil: befriedigend bis ausreichend

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote