Klettriegel am Handgelenk (Archivversion)

Wozu genau dient eigentlich die zusätzliche Spange am Handschuh?Bernt Spiegel, Motorrad-Sicherheitsexperte aus Schwetzingen: Meistens wird beim Anziehen der Handschuhe nur Sorgfalt auf die Klettverschluss-Zunge am Ende der Stulpen verwendet. Viele Motorradfahrer sehen hingegen im Klettriegel am Handgelenk, also dieser besagten Spange etwa in der Mitte des Handschuhs, nur ein bloßes Dekor. Der Riegel verbleibt häufig in einer Art mittleren Universalstellung. Zwar liegt er einigermaßen an, ist jedoch so locker fixiert, dass man ihn später nicht erst umständlich öffnen muss. Das ist falsch. Denn der Riegel ist an der äußerst wichtigen, engsten Stelle zwischen Hand und Handgelenk platziert. Genau hier muss der Handschuh ganz fest sitzen, um sich bei einem Sturz nicht von der Hand zu lösen. Wer einmal die bösen Folgen eines Sturzes mit einem abgestreiften Handschuh gesehen oder sogar selbst erlebt hat, der wird beim Anziehen des Handschuhs wahrscheinlich das Festziehen des Klettriegels am Handgelenk nicht mehr vergessen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote