LED-Arbeitslampe PL-081 von Kunzer Frei nach Goethe: "Mehr Licht!"

Das alljährliche Herbstproblem: Man würde abends gern noch ein, zwei Handgriffe man Motorrad schrauben, aber die Wandfunzel in der Garage wirft mehr Schatten als Licht. Höchste Zeit für eine Werkstattlampe!

Foto: Kunzer

Die neue LED-Arbeitslampe PL-081 von Kunzer bietet einen Punktstrahler mit 1 Watt Leistungsaufnahme und ein flächiges 3-Watt-Arbeitslicht. Ein Lithium-Ionen-Akku mit 3,6 Volt Betriebsspannung versorgt die LEDs mit Energie.

Die Lampe ist gegenüber ihrem Griff um 120 Grad schwenkbar und um 180 drehbar, um höchstmögliche Flexibilität im Einsatz zu ermöglichen. Der Magnetfuß hält fixiert sie auf eisenhaltigen Oberflächen, damit man beim Arbeiten beide Hände frei hat.

Ein Haltebügel ermöglicht weitere Befestigungsvarianten; wenn das nicht braucht oder wen der Bügel stört, der kann ihn auch abnehmen.

Die Arbeitslampe Kunzer PL-081 ist ausschließlich in Schwarz erhältlich. Sie misst 33 Zentimeter in der Länge und wiegt 280 Gramm. Sie wird über eine Micro-USB-Buchse geladen; im Lieferunfang enthalten sind ein Netzteil sowie ein entsprechendes Kabel. Eine Akkuladung soll für 2,5 Betriebsstunden ausreichen.

Die Kunzer LED-Arbeitslampe ist für 47 Euro im Teilegroßhandel zu beziehen. Weitere Informationen unter www.kunzer.de

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote