Touratech-Shop und -Logistikzentrum neu gebaut Aus Niedereschach in die Welt

Nach rund sechseinhalb Monaten Bauzeit hat die Touratech AG nun ihr neues Logistikzentrum mit Shop, Lager und Büros in der Dauchinger Straße 80, Niedereschach in Betrieb genommen.

Foto: Touratech

Das Projekt mit einem Gesamtvolumen von mehr als zehn Millionen Euro entstand schräg gegenüber des bisherigen Touratech-Standorts in Niedereschach. Dieser soll nun komplett für die Fertigung genutzt werden. Damit will Touratech Platz für neue Technologien schaffen und seine Produktionskapazität ausbauen.

Der Neubau wurde laut Touratech notwendig, weil eine positive Geschäftsentwicklung mit hoher Nachfrage und überproportionalem Wachstum in vielen Ländern mit den bisherigen Möglichkeiten kaum mehr zu bedienen waren.

Auf rund 20.000 Quadratmetern ist ein 7200 Quadratmeter Nutzfläche umfassender Komplex aus drei neuen Hallen entstanden, der ein modernes Hochregallager, Kommissionierung, Werkstatt, Verwaltung, den Touratech-Shop samt Bistro sowie die bisher in einer ehemaligen Tennishalle untergebrachten Büros für Vertrieb, Marketing und Produktmanagement beherbergt. Von hier aus sollen nun alle Abteilungen dafür sorgen dass Motorradzubehör "made in Niedereschach" weiterhin Kunden auf der ganzen Welt begeistert.

Der Touratech-Shop bietet auf rund 1000 Quadratmetern nahezu alles, was der Reiseausrüster an Zubehör und Bekleidung im Sortiment führt. Daran angeschlossen ist das Bistro "Travel Inn", das in neuem Ambiente sowie deutlich größer ab 15. August wieder öffnen will.

Darüber hinaus wird das dortige Bestandsgebäude umgebaut und integriert, sodass weitere Flächen unter anderem für die Lagerung von Event- und Fuhrparkmaterial sowie für die Business Unit Touratech Suspension zur Verfügung stehen. Ein großzügiger Mitarbeiterparkplatz entschärft die bisherige beengte Parkraumsituation deutlich. 

Neben den harten Fakten bezeichnet Touratech seinen Neubau nicht nur als "eine Investition zur Sicherung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze, sondern auch als ein klares Bekenntnis zur Fertigung in Europa und speziell zum Standort Niedereschach". 

Die komplette Fertigstellung inklusive Außenanlagen und Straßenbau ist für September/Oktober 2016 vorgesehen. Offiziell eingeweiht werden soll der Komplex am 27. Oktober, gefolgt von einem Tag der offenen Tür mit Zweite-Wahl-Verkauf am Samstag, den 29. Oktober.

Anzeige

So finden Sie das neue Touratech-Gebäude:


Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel