Niedrigerer Fahrersitz (Archivversion)

Niedrigerer Fahrersitz: Ein Zentimeter weniger, das soll’s bringen? Eine berechtige Frage für SV-Fahrer, die sich mit der Original-Sitzhöhe von 80 Zentimetern abmühen. Antwort: Für sicheren Stand ist der Zentimeter nicht entscheidend – die 1,61 Meter kleine Testfahrerin empfand sogar das minimal höhere Serienpolster gegenüber dem Nachrüstteil bei einer »Blindprobe« als niedriger. Bei beiden
Sitzen erreichte sie lediglich mit den Zehenspitzen den Boden. Trotzdem ist der Zubehör-Sitz aufgrund einer im vorderen Bereich wesentlich schmaleren Kontur ein heißer Tipp für kleinere SV-
Piloten. »Ich bekomme mehr Gefühl fürs Motorrad, weil ich drin und nicht obendrauf sitze. Der Beinwinkel ist angenehmer, und am Tank haben meine Schenkel eine bessere Führung. Mir vermittelt der Sitz mehr Sicherheit beim Fahren«, lobte die Probandin. Ergonomisch angenehm empfand ein zweiter, 1,87 Meter großer Tester das schmalere Polster. Allerdings bietet der Original-Sitz mehr Auflagefläche, was bei Langstrecken von Vorteil ist. 74,84 Euro kostet der niedrigere Fahrersitz, ein wirklich fairer Preis.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote