Öhlins Gabelfedern

MOTORRAD-Urteil: bedingt empfehlenswert

Die linearen Federn von Öhlins (219,05 Mark) verhelfen der Gabel zu einem hervorragenden Ansprechverhalten. Dank des mitgelieferten Öls der Viskosität SAE 15 verbessert sich im Vergleich zur Serie zwar die Rückmeldung, doch bei sportlicher Fahrweise oder harten Bremsmanövern gehen die Federn mangels Progression zu schnell auf Block. Sie passen damit zu den komfortablen Federbeinen aus gleichem Haus, taugen jedoch nur für sehr leichte Piloten ohne sportliche Ambitionen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote